Schlagwort-Archive: Proteste

Gänsehaut pur

Alphons betrachtete das Bild aufmerksam, betrachtete die Menschenmassen, die minutiös gemalten Faltenwürfe und identifizierte, erstaunlich schnell für einen ehemaligen Blödsinnigen, die auf dem Gemälde abgebildete Szene.

Veröffentlicht unter Allgemein, Beziehungskiste, Forschung und Wissenschaft, Politik, Was ist eigentlich mit..., Zeitzeugen | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Japan mobilisiert sich gegen Atomkraft

Jetzt hat die Stunde der Atomwutbürger auch im Land des Hechelns geschlagen: Hunderte Atomgegner Atomkraftgegner sind in Tokio auf die Straße gegangen, hunderte! Das sind Dimensionen, die möchte man sich kaum ausmalen. Kann man aber recht einfach: Unvorstellbare Menschenmassen! Für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kommentar, Politik, Schminken | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Bildunterschriften, die die Welt braucht

Wohin zeigt dieser Demonstrant mit dem Daumen? Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bild des Tages, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Wenn Privatbahnen Statuen wären, was sie aber nicht sind, aber wenn’s halt doch so wäre, dann…?

Es ist wieder so weit, die Schneeglöckchen sprießen, die Silvesterböller werden zusammengekehrt, und die GDL (Leitspruch: „Gleisverkehr? Dakannste Langwarten!“) streikt. Der Frühling lässt sein Transparent / Wieder flattern durch die Lüfte. / Der Pendler unangenehme Düfte / Streifen ahnungslos die Bahnsteigkant‘. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kommentar, Sprachliches | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Kairo findet kei’ Ruh’

Gastbeitrag von Rainer-Rose Mondland

„Der Pharao wird erst dann in Amuns Sonnenbarke steigen, wenn der Ibis den Pfad des Mondes gegangen ist und Horus den Fluss nicht hat steigen lassen.“ sagt ein altes ägyptisches Sprichwort, und es bewahrheitet sich auch heute wieder. Horus ist diesmal die Weltmacht USA, stets mit wachem Auge über die Weltordnung wachend, mit Adleraugen auch und gerade über den Pyramiden, frei nach Maurerlogik. Ist aber der Pharao, Hosni Mubarak, dem kulturellen Erbe seiner Heimat gewachsen? Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kommentar, Politik, Was ist eigentlich mit... | Verschlagwortet mit , , , , , , | 3 Kommentare