Archiv der Kategorie: Kommentar

Ich finde das irgendwie nicht in Ordnung, du.

Kairo findet kei’ Ruh’

Gastbeitrag von Rainer-Rose Mondland

„Der Pharao wird erst dann in Amuns Sonnenbarke steigen, wenn der Ibis den Pfad des Mondes gegangen ist und Horus den Fluss nicht hat steigen lassen.“ sagt ein altes ägyptisches Sprichwort, und es bewahrheitet sich auch heute wieder. Horus ist diesmal die Weltmacht USA, stets mit wachem Auge über die Weltordnung wachend, mit Adleraugen auch und gerade über den Pyramiden, frei nach Maurerlogik. Ist aber der Pharao, Hosni Mubarak, dem kulturellen Erbe seiner Heimat gewachsen? Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kommentar, Politik, Was ist eigentlich mit... | Verschlagwortet mit , , , , , , | 3 Kommentare

Realm of Possibility

Heute möchte ich über ein wichtiges Thema schreiben: Genderkompetenz und Queerversity. Wie ein sehr beachtlicher Beitrag des GenderKompetenzZentrums ausführt, ist Queerversity …eine Strategie, die auf die kritische Umarbeitung gängiger Diversitätspolitiken (diversity politics) abzielt. Anliegen ist es, eine verstärkte Aufmerksamkeit für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kommentar, Schminken | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

„Hast du’s schon gebloggt?“

Gastbeitrag von Rainer-Rose Mondland

„Hast du’s schon gebloggt?“ fragt Tante Gisela, als ich ihr von meinem neuen Karottenkuchen-Rezept erzähle. „Das interessiert doch keinen“, erwidere ich. „Du bist was du isst, du schockst wie du bloggst!“ weiß Gisela. Recht hat sie. Sie muss es wissen… Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ernährung, Kommentar | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Nazivokabular

Ich lese derzeit LTI – Notizbuch eines Philologen. Diese lose Abhandlung über den Sprachgebrauch des Dritten Reiches basiert, nomen est omen, auf den Notizen des jüdischen Philologieprofessors Viktor Klemperer, welcher nach dem Verlust seiner Position fortan ohne Zugriff auf Fachliteratur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kommentar, Schminken, Sprachliches | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar